Gastbeiträge

reise-journalist-blogger

Du möchtest deinen Gastbeitrag in unserem Reisemagazin veröffentlichen?

 

Du möchtest einen Gastbeitrag auf Bester-Reisetipp.de veröffentlichen? Prima, wir freuen uns darauf!

Du kannst ganz einfach deine Expertise und Erfahrung auf Bester-Reisetipp.de publizieren und dadurch eine neue Traffic-Quelle für deinen eigenen Blog bzw. deine Website erschließen. Die Beiträge verbreiten wir, genauso wie unsere eigenen, über Facebook, Twitter, RSS usw.

Welche Gastbeiträge wir veröffentlichen

Gerne veröffentlichen wir gute ratgebende Artikel, interessante Erfahrungs- und Testberichte und andere Beiträge, die unseren Lesern einen Mehrwert bieten. Auch Zusammenfassungen von Studien- oder Forschungsergebnissen, Umfragen und andere nachweisliche Aus- und Bewertungen, sind willkommen.

Wenn du lokale Expertise hast, d.h. in dem Land / der Stadt lebst oder über längere Zeit warst über das du schreibst und somit über genaue Kenntnis der Gegebenheiten vor Ort verfügst, umso besser.

Wenn du daran interessiert bist bei Bester-Reisetipp.de mitzuwirken, einmalig oder langfristig, dann findest du hier ein paar Richtlinien, die dir den Weg vereinfachen sollen.

Richtlinien für Artikel und Gastbeiträge

  • Qualität: Der Mehrwert für unsere Leser steht an erster Stelle. Wir legen Wert auf qualitative Artikel und klare Ratschläge, Tipps und/oder praktische Anleitungen zu einem bestimmten Reisethema oder die Berührung mit dem Thema Reisen haben. Vorzugsweise veröffentlichen wir “Abkürzungen”, Bestenlisten und alles was das Luxus-Reisen und die Reiseplanung vereinfacht. Wir veröffentlichen keine Pressemitteilungen und keine reinen Werbeartikel.
  • Gute Beiträge: Beiträge, die wir besonders gerne veröffentlichen sind z.B. diese, die durch einen anderen Blickwinkel ein Reisethema beleben, des Autors Begeisterung dafür und seine tiefe Vertrautheit mit dem Thema.
  • Service Informationen: Für alle Beiträge über Reiseorte sind Service Informationen sehr wichtig: Wann lohnt es sich dort hin zu reisen, wie kommt man am besten dahin, wo übernachtet man, wo kann man gut essen gehen und welche Highlights gibt es dort zu erleben und zu sehen. Der Leser sollte in der Lage sein, den Tipps als seine eigene Reiseroute zu folgen.
  • Exklusivität: Der Artikel muss von dir verfasst worden und exklusiv sein, d.h. darf nicht, auch in Zukunft nicht, woanders von dir veröffentlicht werden.
  • Umfang: Die eingereichten Beiträge sollten nicht unter 300 Wörter beinhalten. Optimal sind 400 – 1.000 Wörter.
  • Bilder: Zu jedem Artikel solltest du mindestens ein Bild, im Mindestformat von 420 x 470 px bereitstellen. Mit der Einsendung des Bildes, erklärst du, dass du die Nutzungs- und Veröffentlichungsrechte daran hast.
  • Änderungen: Mit der Einsendung erklärst du dich auch mit evtl. Ergänzungen, Kürzungen oder sonstigen Änderungen an den eingereichten Artikeln und Bildern einverstanden. Zum Beispiel könnten wir auch den Titel ändern. Daher sende bitte vorzugsweise einfach 3 Titel Alternativen direkt mit ein.
  • Social Media: Füge eine kurze Zusammenfassung für die Promotion auf Twitter, Facebook etc. hinzu.
  • Autorenbox: Stelle dich unseren Lesern vor; Schreibe ein paar Worte über dich und füge einen Link zu deiner Website hinzu, sowie ein Foto, auf dem du gut zu erkennen bist.
  • Eigenwerbung: Wenn du einen Beitrag über ein Produkt, ein Unternehmen oder einen Blog schreibst, mit dem du in direkter Beziehung stehst, dann lege das bitte in deinem Text so offen wie möglich. Gerne kannst du so auch innerhalb deines Beitrages, dein eigenes Projekt vorstellen und mit einem Link im Text direkt verlinken.
  • Nutzungsrechte: Du überträgst Bester-Reisetipp.de die exklusiven Veröffentlichungs- und Nutzungsrechte an den eingereichten Artikeln und Bildern.
  • Rechtssicherheit: Du bist für deinen Beitrag und deine Bilder selbst verantwortlich. Das bedeutet, dass eventuell auftretende rechtliche Folgen aus deinen eingereichten Inhalten, von dir übernommen werden. Mit der Einsendung deines Artikels erklärst du, dass er nicht gegen geltendes Recht verstößt.
  • Promotion deinerseits: Teile uns bitte auch mit, in welchem Umfang du den Beitrag nach Veröffentlichung in deinem Netzwerk bewerben kannst. (Newsletter, Webpage, Social Media, Facebook, Twitter, etc.).
  • Kommentare: Ergänzend zu deiner Publikation ist es auch wichtig, dass du nach der Veröffentlichung eventuelle Leser Kommentare unter deinem Beitrag beantwortest.
  • Format: Reiche die Artikel bitte direkt im vorformatierten HTML als TXT-Datei ein.

Wenn dein Artikel zur Veröffentlichung angenommen wurde, werden wir dich in der Regel innerhalb von 10 Tagen informieren.

Zur Vereinfachung deiner Arbeit kannst du uns gerne auch vorab einfach drei Themenvorschläge inklusive drei Titeln senden.

Schreib uns einfach eine Email, mit Angabe deiner Kontaktdaten, Website und Telefonnummer an: gastbeitrag@bester-reisetipp.de

Wir freuen uns auf dich!

Herzliche Grüße
Joana Sen